Abriss

Pinsel und Farbe holen mich auf ganz angenehme Weise aus meinen täglichen Gedankengängen. Ich liebe es mit dem entstehenden Werk zu dialogisieren. Es ist eine aufregende Art und Weise sich mit sich Selbst zu beschäftigen und in Kontakt zu treten.

Für das folgende Projekt habe ich mir vier Stunden Zeit genommen. Der Ort ist ein Motorraum eines Fahrstuhls, welcher in einem alten verfallenden katholischem Internat zu finden ist.

Mit Gimp bearbeitet

Mit Gimp bearbeitet

Noch in der Entstehungsphase - bisher kein rotes Acryl

Noch in der Entstehungsphase – bisher kein rotes Acryl

Nahaufnahme - angestrahlt mit einer Taschenlampe

Nahaufnahme – angestrahlt mit einer Taschenlampe

Utensilien

Utensilien

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: